Chardonnay

Montille Chateau de Puligny Montrachet Bourgogne Clos du Chateau 2018

Vintage
2018
Größe
750ml
Art
Weißwein
Alkohol
12.5%
Rebsorte
Chardonnay
Traube
Chardonnay
Weingut
Chateau de Puligny Montrachet
Region
Burgund
Land
Frankreich
  • Biowein
92 AVG
Lagerung bis zu 6 Jahre. Gekühlt servieren.

"Le Clos du Chateau" ist der Name des fünf Hektar großen Weinguts, das sich direkt vor dem Chateau de Puligny-Montrachet befindet und vollständig ummauert ist. Die Anlage umfasst Chardonnay-Reben, die bis zu 80 Jahre alt sind und aus dem wertvollen Terroir von Puligny einen Wein mit intensivem Fruchtcharakter und Mineralität hervorbringen. Die Trauben werden alle von Hand gelesen, um sicherzustellen, dass sie in optimalem Zustand in der Kellerei ankommen.

Zwei Drittel des Traubenmostes werden in Eichenfässern vergoren und ausgebaut, während der Rest in neutralen Tanks vinifiziert wird. Im Bouquet finden sich einladende Anklänge von frischen Pfirsichen, Zitronenschale und Lindenblüten, während der erste Schluck eine helle Frische, einen mittleren Körper und dezente Röstnoten von der Gärung und Reifung in Eichenfässern enthüllt.

Seit der Ankunft von Etienne de Montille im Jahr 2001 und dem anschließenden Kauf des Anwesens durch ihn und eine Gruppe von Investoren im Jahr 2012, erlebte das Anwesen einen dramatischen Aufschwung. Etienne hat bedeutende Veränderungen eingeführt, darunter die Umstellung des Gutes auf biologischen und biodynamischen Weinbau und die Verringerung des Einflusses von Eichenfässern in der Kellerei. Diese harte Arbeit hat bereits begonnen sich auszuzahlen, da die Qualität der Weine in den letzten Jahren sprunghaft angestiegen ist und starke Aufmerksamkeit von internationalen Weinkritikern auf sich gezogen hat.
 
Beschreibung
Lagerung bis zu 6 Jahre. Gekühlt servieren.

"Le Clos du Chateau" ist der Name des fünf Hektar großen Weinguts, das sich direkt vor dem Chateau de Puligny-Montrachet befindet und vollständig ummauert ist. Die Anlage umfasst Chardonnay-Reben, die bis zu 80 Jahre alt sind und aus dem wertvollen Terroir von Puligny einen Wein mit intensivem Fruchtcharakter und Mineralität hervorbringen. Die Trauben werden alle von Hand gelesen, um sicherzustellen, dass sie in optimalem Zustand in der Kellerei ankommen.

Zwei Drittel des Traubenmostes werden in Eichenfässern vergoren und ausgebaut, während der Rest in neutralen Tanks vinifiziert wird. Im Bouquet finden sich einladende Anklänge von frischen Pfirsichen, Zitronenschale und Lindenblüten, während der erste Schluck eine helle Frische, einen mittleren Körper und dezente Röstnoten von der Gärung und Reifung in Eichenfässern enthüllt.

Seit der Ankunft von Etienne de Montille im Jahr 2001 und dem anschließenden Kauf des Anwesens durch ihn und eine Gruppe von Investoren im Jahr 2012, erlebte das Anwesen einen dramatischen Aufschwung. Etienne hat bedeutende Veränderungen eingeführt, darunter die Umstellung des Gutes auf biologischen und biodynamischen Weinbau und die Verringerung des Einflusses von Eichenfässern in der Kellerei. Diese harte Arbeit hat bereits begonnen sich auszuzahlen, da die Qualität der Weine in den letzten Jahren sprunghaft angestiegen ist und starke Aufmerksamkeit von internationalen Weinkritikern auf sich gezogen hat.
  • UPS Express Versandoption verfügbar
  • Geschenkoption an der Kasse verfügbar